Das Kinder- und Jugendwerk ist ein Werk im Hilfsverein der Baptisten Österreichs Hilfsverein der Baptisten Österreichs

Kinderschutz geht uns allen an. Er keine Zusatzoption, sondern er gehört zum Wesen der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Im KJW setzen wir uns dafür ein, Kinder und junge Menschen vor jeglicher Form von Missbrauch, Vernachlässigung, Diskrimination und Gewalt zu schützen. Dabei fördern wir auf allen Ebenen ihre Selbstbestimmung und wir schaffen Raum, in dem junge Menschen sich entfalten können.

Ein wichtiger Baustein dieses Kinderschutzes ist die Transparenz nach innen und nach außen. Missbrauch und Gewalt leben in der Finsternis. Transparenz schafft Sprachfähigkeit und Sicherheit. Probleme, Anregungen und Sorgen können nur dann angesprochen werden, wenn alle klare Standards haben. Deswegen veröffentlichen wir bewusst unsere Richtlinien, damit jede/r sich auskennt und weiß, womit er rechnen kann.

Als Mitglied der Diakonie Österreich sind ihre Kinderschutzrichtlinien auch für uns (sowohl für Haupt- und Ehrenamtliche als auch für externe Partnerorganisationen) verpflichtend. Darüber hinaus haben wir bestimmte Richtlinien für unsere Angebote und Veranstaltungen beschlossen.

KJW Richtlinien: